Einbruchschutz

Alle 4 Minuten wird in Deutschland in eine Wohnung oder ein Haus eingebrochen. Das heißt, dass alle 4 Minuten ein enormer Bruch der Privatsphäre stattfindet. Das eigene Heim ist für gewöhnlich unser persönlicher Rückzugsort, an dem wir uns sicher und geborgen fühlen. Durch einen Einbruch gerät dieses Gefühl oft ins Schwanken, Angst und Trauer legen sich über das zu Hause. Um dies zu verhindern gibt es diverse Möglichkeiten, Ihr Haus sicherer zu machen. Mit der richtigen Sicherheitstechnik machen Sie den Einbrechern das Leben schwer.

Zu Hause Sicher

Unser Betrieb ist Partner im Netzwerk „Zuhause sicher“. Durch jährliche Fortbildungen sorgen wir dafür, dass wir Ihnen immer die bestmöglichste Beratung mit dem aktuellsten Wissensstand bieten können.

Das universelle SIGENIA Nachrüstungskonzept sorgt für konsequente Einbruchhemmung und lässt sich herstellerunabhänig auf Ihre Fenster montieren.

Mit mechanischen Vorrichtungen wie den Safety PLUS! Komfortpilzbolzen  rauben Sie den Dieben Zeit – Zeit, die diese für einen Einbruch ohne ertappt/erwischt zu werden nicht haben. Damit Sie nachts ruhig schlafen können und sich einfach wohl/sicher fühlen.

Durch schlecht gesicherte Fenster ist der Täter in 10 Sekunden im Haus.

Schieben Sie Ihren Einbruchschutz lieber nicht auf die lange Bank. Denn Einbrecher sind schnell und die Einbruchszahlen steigen. Veraltete Fenster ohne moderne Sicherheitsbeschläge lassen sich ganz einfach und in Sekunden aufhebeln. Die Schäden sind erheblich und das Gefühl, zu Hause nicht mehr sicher zu sein, bleibt meist ein Leben lang.

Alle Vorteile für Sie

  • Wirksame Einbruchhemmung durch höchste Qualität und Sicherheitsreserven
  • Schnell und einfach vom Fachmann vor Ort austauschbar
  • Mit fast allen vorhandenen Beschlagsystemen kombinierbar
  • Geprüft für Holz- und Kunststofffenster und bei ein- und zweiflügeligen Fenstern einsetzbar
  • Leichtgängiger Schaltkomfort durch ein zweistufiges Verschlusssystem

Die einzige Sicherheitslösung, die zu jedem Beschlag passt.

Der TITAN Safety Plus ist einzigartig. Schon alleine deshalb, weil er herstellerübergreifend einsetzbar ist. Denn es spielt keine Rolle, welche Beschlagmarke ursprünglich in Ihren Fenstern oder Terrassentüren verbaut war. Der Safety Plus kann in Holz- und Kunststofffenstern an jeden Beschlag angekoppelt werden. Die einzige Voraussetzung ist eine Beschlagbreite von 16mm. Dies lässt sich einfach überprüfen.

Der Nachrüstbeschlag lässt sich problemlos vor Ort vom Fachmann verdeckt im Profil montieren. Der zertifizierte SIEGENIA Sicherheitsbeschlag ersetzt dabei ganz oder teilweise die vorhandenen Standardverriegelungen und verwandelt veraltete Fenster und Terrassentüren im Handumdrehen in moderne Sicherheitslösungen, die ausgesprochen leicht zu bedienen sind.

Sicherheit braucht Vertrauen: qualifizierte Fachbetriebe, empfohlen von der Polizei.

Jede Sicherheitsnachrüstung sollte durch einen Fachmann erfolgen. Dieser kann am besten beurteilen, ob eine Nachrüstung möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist, und Sie individuell beraten. Bei der Auswahl Ihres Fachbetriebs sollten Sie den polizeilichen Empfehlungen folgen. Dazu finden Sie auf den Internetseiten Ihres Landeskriminalamtes einen Adressennachweis mit Betrieben, die auf die Nachrüstung geschult wurden und ein makelloses polizeiliches Führungszeugnis besitzen. Alternativ finden Sie auch über unsere Bezugsquellensuche einen geeigneten SIEGENIA Partner in Ihrer Nähe.